HeuteWochenendekompl. Programm

Start

Heute im Programm

Trailer-FSK

Unnaer Winter 2018 - großes Kino an den Adventssamstagen !

 An allen drei Adventssamstagen bieten wir großes Kino zum kleinen Preis für unser kleinen Besucher an:

1. Vorstellung ab 9.45 Uhr - und die 2. Vorstellung von 11:45 Uhr.

Eintritt hierfür 5,00 € - alle Filme sind in 2D!

dazu eine kleine Tüte Popcorn mit einem kleinen Getränk (Pepsi oder Mirinda oder 7up) für 4,00 €.

Folgende Filme stehen zur Auswahl:

* Tabaluga - Der Film
* Der Grinch
* Nussknacker und die vier Reiche
* Eliott - Das kleine Rentier
* Smallfoot 
* Hotel Transsilvanien 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Andre Rieu - Neujahrskonzert aus Sydney 2019 am 5. + 6. Januar 2019

Ein Kinoevent mit André Rieu und seinem Johann Strauß Orchestrales aus dem Rathaus von Sydney.

Auf der Bühne sorgen Andrés unglaubliche musikalischen Fähigkeiten, seine Leidenschaft und Ausstrahlung für ein magisches Schauspiel. Seine romantischen und lustigen Konzerte sind die einzigen, bei denen Menschen regelmäßig aufspringen und in den Gängen tanzen.
In der ersten Eigenproduktion des führenden Event Cinema-Verleih Piece of Magic wird André Rieu ein einzigartiges, festliches Konzert präsentieren, aufgenommen im prachtvollen Saal des Rathauses von Sydney.

Samstag 05. Januar 2019 um 16.30 Uhr

Sonntag 06. Januar 2019 um 16.30 Uhr   - Lassen Sie sich das nicht entgehen, wir zeigen das Konzert an 2 Tagen!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Gutscheinverkauf startet bei uns im KINORAMA !

Sehr geehrte Kinobesucher,

Verschenken Sie ein Stückchen Hollywood! Gutscheine sind immer eine gute Idee!

Auch an Heilig Abend haben wir für Sie von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr für den GUTSCHEINVERKAUF geöffnet!

Sie können bei uns  Gutscheine mit verschiedenen Wertigkeiten erwerben!
Diese können dann in Filmdose (kleiner Aufpreis) oder speziellem Umschlag verpackt werden.

Vorstellungszeiten entnehmen bitte dem Programm.

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und
freuen uns über Ihren Besuch !

Alle Infos, Trailer & Tickets:

DOLBY ATMOS

Dolby Atmos, die Revolution des Kinosounds, ist ab dem 28.06.18 bei uns in -  Kino 2 - im Einsatz!

Aber was genau ist Dolby Atmos? Den gewohnt perfekten Klang von Dolby Digital kennt ihr bereits aus unserem Kino, aber die neue Technologie lässt euch klangtechnisch in ganz neue Welten eintauchen. Neben den Lautsprechern an den Wänden sind nun auch welche an der Decke montiert. Diese Neuerung erweitert das Klangspektrum enorm und auch an den Plätzen am Rand habt ihr bestes räumliches Gehör.

Noch nicht jeder Film ist kompatibel mit der neuen Technik, aber es werden immer mehr!  

BALLET u. OPERN aus dem Royal Opern Haus LONDON

BALLETT und OPER demnächst auch im KINORAMA!

The Royal Opera House in Covent Garden, London, ist das bedeutendste britische Opernhaus.
Es ist die Heimat der Royal Opera, des Royal Ballet und des Orchestra of the Royal Opera House,
das bisweilen auch Covent Garden Orchestra genannt wird.

Wir zeigen immer sonntags, ab 18.00 Uhr 

09.12.2018 La BAYADÈRE (BALLET)

16.12.2018 DER NUSSKNACKER (BALLET)

________________________________________________________

17.02.2019 PIQUE DAME

10.03.2019 LA TRAVIATA

28.04.2019 LA FORZA DEL DESTINO

26.05.2019 FAUST

07.07.2019 ROMEO und JULIA (BALLET)

 

 

 

In Zusammenarbeit mit dem Chaostreff Unna / UN-Hack-Bar e.V. präsentieren wir All Creatures Welcome

Nach dem Film findet ein Filmgespräch mit Sandra Trostel per Skype statt!

Netzneutralität, Demokratie, die Entwicklung des Internets – alles Dinge, die maßgeblich für den Chaos Computer Club sind. Hacker aus aller Welt treffen sich alljährlich auf dem CCC-Kongress in Hamburg – die Regisseurin Sandra Trostel hat diesem Kongress im Film „All Creatures Welcome“ eine Plattform gegeben. Am Crossing Europe Filmfestival 2018 feierte dieser Film die Weltpremiere.

Passend dazu wurde auch im Seminarraum des Linzer Ars Electronica Center ein Screening des Films abgehalten. Dabei wird in sechs Kapiteln die Entstehung des Chaos Computer Clubs sowie in weiterer Folge die Entwicklung während der Jahrzehnte beleuchtet. Themen wie Netzneutralität, Demokratie und Datenschutz werden hier hübsch mit 8-Bit-Optik verfeinert (die IT-Crowd wäre an dieser Stelle stolz). Weiters wird anhand des Kongresses des Chaos Computer Clubs dargestellt, wie dieser überhaupt abläuft. Angefangen von einer Quasi-Festivalstimmung, wo Nerds (und das ist hier im absolut nicht abwertenden Sinne gemeint!) daneben ihrer Leidenschaft fröhnen oder sich auch aktiv als „Angels“ am Ablauf der Veranstaltung einbringen können. Ein Festival mit Parties, Camping, Daten-Highways, Staubsaugern, Animationen, und ja, auch Toilettenparties – statt achtklassiger Bands auf der Bühne zuzuhören wird hier aber auf spannenden Diskussionen über die Zukunft von Internet, Daten und der Informationsgesellschaft im Generellen debattiert.

Hervorzuheben an diesem Film – neben den bereits erwähnten großartigen Animationen – ist der Soundtrack, für den sich Thies Mynther verantwortlich zeigt. Nicht zuletzt aufgrund des Themas wird hier mit Synthies gespielt, dass es eine Freude ist. Für all jene, die vom Chaos Computer Club, Netzneutralität oder dergleichen noch nie etwas gehört haben, bietet der Film eine humorvoll angelegte Einstiegshilfe. Für all jene, die diese Debatten zumindest rudimentär kennen, bietet der Film inhaltlich nichts unbedingt Neues, dennoch ist durch den kurzweiligen Soundtrack und die originelle Erzählweise aber für Unterhaltung gesorgt. Ein Film, der ob der brisanten Topics gerne einem größeren Publikum empfohlen werden kann!
(subtext.at)

Tickets unter: www.kino-unna.de/detail/73981/ALL%20CREATURES%20WELCOME

FILMKUNST am MONTAG - 2018 - 2019

In unserer neuen Filmreihe FILMKUNST AM MONTAG präsentieren wir Ihnen wöchentlich Montags ausgesuchte, besondere Kinofilme mit Anspruch. Filmbeginn ist 18:30 Uhr, Eintritt zum Montagspreis auch an Feiertagen

03. Dezember - Nach dem Urteil
10. Dezember - The Man who killed Don Quixote
17. Dezember - Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm
26. Dezember - Utoya - 22. Juli
__________________________________________________

02. Januar 2019 - Champagner & Macrons - Eine unvergessliche Gartenparty
07. Januar - Gunderman
14. Januar - Familie Brasch
21. Januar - Werk ohne Autor
28. Januar - Der Vorname
04. Februar - Aufbruch zum Mond
11. Februar - Elternschule
18. Februar - Der Trafikant
25. Februar - Juliet, Naked
04. März - Loro


 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Leinwand Special - 2018 - 2019

In unserer Rubrik - LEINWAND SPECIAL - zeigen wir immer am 1. + 3. Mittwoch um 18.30 Uhr und am darauffolgenden Sonntag um 11.00 Uhr folgende Filme:

24.10. + 28.10. Zwei Herren im Anzug

7.11. + 11.11. Call me by your name

18.11.  - Filmmatinèe mit Adolf Winkelman

21.11.  - Junges Licht

05.12 + 09.12  Der Buchladen der Florence Green

19.12. + 23.12. Die Sch'tis in Paris

02.01. + 06.01. Die andere Seite der Hoffnung

16.01. + 20.01. Maria by Callas

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Johann Sebastian Bach:Weihnachtsoratorium

Konzertfilm
Das Weihnachtsoratorium ist Johann Sebastian Bachs populärste geistliche Komposition. Es umspannt die biblische Geschichte von der Geburt Christi bis hin zur Anbetung durch die Heiligen Drei Könige. Von festlich-prachtvollem Jubel („Jauchzet, frohlocket“) bis zu stiller Kontemplation reicht das Ausdrucksspektrum. Ein Werk von ergreifender Schönheit, die noch unterstrichen wird durch die Lichtstimmungen bei dieser Konzertaufzeichnung im Herkulessaal der Münchner Residenz mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks, der Akademie für Alte Musik Berlin und erstklassigen Solisten (Leitung: Peter Dijkstra). Zu jeder Kantate des Weihnachtsoratoriums werden immer wieder Meisterwerke aus den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen eingeblendet. So erzählen neben Johann Sebastian Bach auch Albrecht Dürer, Rembrandt, Rogier van der Weyden, Hans Memling und eine neapolitanische Krippe aus dem 17. Jahrhundert das Weihnachtsoratorium. Das Konzert wird zum filmischen Museumsrundgang.
 

Regie: Elisabeth Malzer Besetzung: Chor des Bayerischen Rundfunks, Akademie für Alte Musik Berlin, Solisten: Rachel Harnisch, Sopran, Anke Vondung, Alt, Maximilian Schmitt, Tenor, Christian Immler, Bass, Leitung: Peter Dijkstra

Johann Sebastian Bach: Johannespassion

Konzertfilm
Johann Sebastian Bachs Johannespassion schildert die Leidensgeschichte Christi auf dramatische Weise. Neben der Erzählung und Reflexion der biblischen Geschichte stehen aufwühlende Volkesszenen und die Verhandlungen zwischen Pilatus, Jesus und der aufgebrachten Menge im Mittelpunkt der Passionskomposition. Damit rückt die menschliche Tragödie des Pilatus in den Vordergrund, der zwischen dem Gefangenen Jesus und dem tobenden Mob auf der Straße hin- und hergerissen wird und schließlich aus Angst vor dem wütenden Volk gegen sein Gewissen entscheidet.
Die in der Nürnberger St. Lorenzkirche entstandene Konzertaufzeichnung vermittelt den geistlich-spirituellen Gehalt und die Theatralik der Johannespassion auf neue und fesselnde Weise. Der Chor des Bayerischen Rundfunks, Concerto Köln und hochkarätige Solisten bürgen für höchste musikalische Qualität.

Tickets sind hier erhältlich

Eine Produktion von BR und ARTE in Kooperation mit der Internationalen Orgelwoche – Musica Sacra Nürnberg.
 

Regie: Elisabeth Malzer, Szene: Folkert Uhde. Besetzung: Chor des Bayerischen Rundfunks, Concerto Köln, Solisten: Christina Landshamer, Sopran, Anke Vondung, Alt, Tilman Lichdi, Tenor, Maximilian Schmitt (Evangelist), Tenor, Tareq Nazmi (Christus), Bass, Krešimir Stražanac (Arien), Bass, Leitung: Peter Dijkstra

Aquaman

 startet bei uns ab dem 20. Dezember im KINORAMA

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Bumblebee

 startet bei uns ab dem 20. Dezember im KINORAMA

Alle Infos, Trailer & Tickets: