Home

Heute im Programm

Trailer-FSK

André Rieu: Amore - My Tribute to Love. Das Maastricht-Konzert 2018

 Am 29. Juli um 16.30 Uhr zeigen wir das Maastricht-Konzert von

André Rieu - Amore - My Tribute to Love

40 Millionen verkaufte Alben, über 600.000 Konzertbesucher jährlich: André Rieu ist einer der beliebtesten Live-Künstler der Welt. Seine romantischen, humorvollen und einmaligen Konzerte begeistern seit Jahren Millionen von Menschen. Am 28. und 29. Juli wird sein spektakuläres Maastricht-Konzert 2018 weltweit in mehr als 2.000 Kinos zu sehen sein. Mit dem romantischen Open Air Konzert aus seiner Heimatstadt feiert André Rieu in diesem Jahr die Liebe.
„Amore - My Tribute to Love“ ist eine Hommage des berühmten Violinisten an seine Liebe zur Musik, und zu seinen beiden Familien: seiner Frau und den Kindern und seinem legendären Johann Strauss Orchester, welches erst 2017 sein 30-jähriges Bestehen feierte.

Eintritt ab 16,00 €

Alle Infos, Trailer & Tickets:

In Zusammenarbeit mit der Jugend-Uni im Kreis Unna präsentieren wir Ihnen am 19.09.2018:

FUNNYMONEY präsentiert: MONEY MONSTERS

Die Jugend-Uni mit dem Motto »Wir erklär‘n der Welt das Geld« findet am 19.09.2018 in Unna statt. Zusammen mit dem FunnyMoney-Team schaut ihr nach einem unterhaltsamen Vortrag den spannenden Film »Money Monster«.

In dem Film »Money Monster« verliert der junge Kyle all sein Erspartes an der Börse und greift im Anschluss zu drastischen Maßnahmen, um zu verstehen, was genau mit seinem Geld passiert ist.

Doch muss es überhaupt so weit kommen? Wir von FunnyMoney finden, dass das Problem ganz woanders liegt – nämlich bei der fehlenden Finanzbildung! Hätte Kyle sich vorab ein bisschen mit dem Thema Finanzen auseinander gesetzt, hätte sein Leben sehr viel einfacher ablaufen können.

Du willst dein Geld im Griff haben? Und du willst mehr über Geld wissen, um dir deine Wünsche schneller erfüllen zu können? Dann bist du bei uns richtig! Wir erklären dir die finanziellen Zusammenhänge so, dass du sie verstehst. Das gibt dir Sicherheit, bringt bares Geld und das Wichtigste: es macht Spaß! Komm‘ zur Jugend-Uni nach Unna!

Weitere Informationen unter: www.kreis-unna.de/nocache/hauptnavigation/kreis-region/leben-im-kreis/bildung/jugend-uni.html

In Zusammenarbeit mit den JUSOS Kreis Unna zeigen wir den Film "SUFFRAGETTE"

Suffragette – Ein Film über die Einführung des Frauenwahlrechts


In Zusammenarbeit mit den Jusos Kreis Unna zeigen wir Ihnen am 12.11.2018 den Film Suffragette,
Einlass: 19:00 Uhr - Filmbeginn: 19:30 Uhr, Eintritt: 6,50 €.
Im Anschluss sind alle Zuschauerinnen und Zuschauer eingeladen, über den Film zu diskutieren.

FSK 12

Filmhandlung: Das Frauenwahlrecht gibt es in Deutschland seit 100 Jahren – in Großbritannien auch. Das Drama Suffragette handelt von der Frauenbewegung, die in Großbritannien für die Einführung des Frauenwahlrechts gekämpft hat. Die Frauen haben passiven Widerstand geleistet und durch öffentliche Proteste bis hin zu Hungerstreiks auf sich aufmerksam gemacht. Neben dem Wahlrecht kämpften sie auch für die allgemeine Gleichstellung der Frau und für heute so selbstverständliche Dinge wie das Rauchen in der Öffentlichkeit. Der Film zeigt mit eindrucksvollen Darstellerinnen, welche persönlichen Schicksale hinter dem Kampf in Großbritannien standen. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums machen die Jusos Kreis Unna auf das Wahlrecht aufmerksam.

 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

FILMKUNST am MONTAG - unser neue Filmreihe

In unserer neuen Filmreihe FILMKUNST AM MONTAG präsentieren wir Ihnen wöchentlich Montags ausgesuchte, besondere Kinofilme mit Anspruch. Filmbeginn ist 18:30 Uhr, Eintritt zum Montagspreis auch an Feiertagen

18. Juni - 3 Tage in Quiberon
25. Juni - Lady Bird 

02. Juli - Call me by your name
09. Juli - Wunder
16. Juli - Das etruskische Lächeln
23. Juli - Unsere Erde 2
30. Juli - Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?


06. August - Zwei Herren im Anzug
13. August - Madame Aurora und der Duft von Frühling
20. August - 7 Tage in Entebbe
27. August - In den Gängen

03. September - Tully 
 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri - zeigen wir noch einmal!

 Aufgrund der großen Nachfrage zeigen wir am 

01. Juli 2018 noch einmal den Film

THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI
Im Rahmen der Oscarverleihung 2018 erhielt der Film sieben Nominierungen, u. a. als bester Film. Letztlich erhielt der Film zwei Oscars: Frances McDormand wurde als beste Hauptdarstellerin und Sam Rockwell als bester Nebendarsteller ausgezeichnet.

FSK ab 12 Jahre

Filminhalt: Nachdem Monate vergangen sind, ohne dass der Mörder ihrer Tochter ermittelt wurde, greift Mildred Hayes (Oscar®-Gewinnerin Frances McDormand) zu einer aufsehenerregenden Maßnahme. Sie lässt drei Reklametafeln an der Stadteinfahrt von Ebbing mit provozierenden Sprüchen bedrucken, die an den städtischen Polizeichef, den ehrenwerten William Willoughby (der Oscar®-Nominierte Woody Harrelson), gerichtet sind, um ihn zu zwingen, sich um den Fall zu kümmern. Als sich dessen rechte Hand, Polizist Dixon (Sam Rockwell), ein Muttersöhnchen mit Hang zur Gewalt, einmischt, nimmt der Konflikt zwischen Mildred und den Ordnungshütern des Städtchens schockierende Ausmaße an.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

BALLET u. OPERN aus dem Royal Opern Haus LONDON

BALLETT und OPER demnächst auch im KINORAMA!

The Royal Opera House in Covent Garden, London, ist das bedeutendste britische Opernhaus.
Es ist die Heimat der Royal Opera, des Royal Ballet und des Orchestra of the Royal Opera House,
das bisweilen auch Covent Garden Orchestra genannt wird.

Wir zeigen immer sonntags, ab 18.00 Uhr 

11.11.2018 MAYERLING (BALLET) 

12.12.2018 La BAYADÈRE (BALLET)

16.12.2018 DER NUSSKNACKER (BALLET)

________________________________________________________

17.02.2019 PIQUE DAME

10.03.2019 LA TRAVIATA

28.04.2019 LA FORZA DEL DESTINO

26.05.2019 FAUST

07.07.2019 ROMEO und JULIA (BALLET)

 

 

 

Ocean´s Eight

Besuchen Sie unsere LADIES-NIGHT am 20. Juni bei uns im KINORAMA!

bei uns ab dem 21. Juni im KINORAMA.

FSK noch unbekannt

 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Meine teuflisch gute Freundin

 zeigen wir ab dem 28. Juni bei uns im KINORAMA.

FSK ab 6 Jahre

Hier ein Auszug zur Entstehung des Filmes in den Drehorten Ahaus und Vreden aus der Münsterland-Zeitung v. 18.03.2018 (Autor: Madlen Gerick-Redaktion Ahaus)

Gedreht wurde der Film „Meine teuflisch gute Freundin“, basierend auf dem Roman „How to be really bad“ von Hortense Ullrich, vor rund einem Jahr. Drehorte waren unter anderem Ahaus und Vreden, bis zu 200 Statisten aus der Umgebung wirkten mit.

Laut Filmproduzentin Solveig Fina von der Tempest Film Produktion dominieren im Film die in Ahaus gedrehten Szenen, Vreden als Drehort komme erst gegen Ende des Films, wenn ein Schulfest gefeiert werde.

Aber wovon handelt der Film überhaupt? Das kann man dem Trailer entnehmen, der seit Februar im Internet zu sehen ist: Lilith (Emma Bading) ist die Tochter des Teufels (Samuel Finzi) und langweilt sich in der Hölle. Sie möchte ihrem Vater zeigen, dass sie der Arbeit eines Teufels gewachsen ist und geht mit ihm einen Deal ein: Wenn sie es schafft, innerhalb einer Woche einen guten Menschen zum Bösen zu verführen, darf sie auf der Erde bleiben.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Love, Simon

 zeigen wir ab dem 28. Juni bei uns im KINORAMA.

FSK noch unbekannt

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Skyscraper

 zeigen wir ab dem 12. Juli bei uns im KINORAMA

FSK noch unbekannt

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Sicario 2

 starten wir ab dem 19. Juli bei uns im KINORAMA

FSK noch unbekannt

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Catch Me!

 zeigen wir ab dem 26. Juli bei uns im KINORAMA - Unna

FSK noch unbekannt

Alle Infos, Trailer & Tickets: