HeuteWochenendekompl. Programm

Start

Heute im Programm:

In Zusammenarbeit mit der Jugend-Uni im Kreis Unna präsentieren wir Ihnen:

am 30. September starten wir um
17.00 Uhr mit dem Vortrag und um 

18.15 Uhr zeigen wir dann den Film 'GEOSTORM'

Filminhalt: Ein Satallitendesigner wird zu Hilfe gerufen als der wichtigste Wetter-Satellit eine Fehlfunktion hat und der Erde durch einen gigantischen Sturm die Vernichtung droht, wozu der Fachmann dringend seinen Bruder braucht. 

Eintrittskarten für Vortrag und Film nur an der Kinokasse direkt im KINORAMA zu den Öffnungszeiten.

WARUM? Es kann jeden treffen!

Der Film „WARUM? Es kann jeden treffen!“ handelt von den schrecklichen Erlebnissen des Schülers Jan Herzog während seines Abschlußjahrgangs. Er durchlebt ein Martyrium von Mobbing, Dissing, Nötigung, Ignoranz, extremer Gewalt und sexuell geprägter Machtspiele. Diese perfiden Ereignisse lassen ihn im Laufe der Geschichte den Rand der Verzweiflung überschreiten und in einen Abgrund völliger Ausweglosigkeit fallen.
Dabei orientiert sich die Geschichte an wahren Begebenheiten und ist trotz fiktionaler Erzählung als absolut realistischer Hergang zu betrachten. Ein Film mit äußerst sozialkritischem Hintergrund; aufrüttelnd, schockierend und beängstigend zugleich.
Mit - zum jetzigen Zeitpunkt - 14 international gewonnenen Filmpreisen ist der Film WARUM? Es kann jeden treffen! (WHY? You can be the next one!) eine der international meist prämiertesten independent Produktionen Deutschlands.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Jetzt wieder Seniorenkino!

Am letzten Donnerstag im September,  24. September 2020
um 14.15 Uhr zeigen wir Ihnen
in unserer Rubrik "SENIORENKINO" den Film

Die schönste Zeit unseres Lebens !

Die Plätze sind begrenzt, also schnell dabei sein! 
Bitte beachten Sie unsere Abstands- u. Hygienevorschriften !
Daher gibt es für jeden einzeln abgepacktes Gebäck mit Kaffee !
Jetzt auch wieder mit Sektausschank, wer möchte!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Kontaktdatenerfassung - zu Hause vorbereiten !

Liebe Kinobesucher,

wenn Sie online keine Karten kaufen möchten, können Sie sich hier das Kontaktdatenblatt herunterladen, ausdrucken und schon zu Hause ausfüllen, und dann zur Vorstellung mitbringen.Vor Ort können dann nur noch Zeit, Saal, Sitzplatz ausgefüllt werden.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß im KINORAMA !

Ihr Kinorama-Team

Opern aus der METROPOLITAN OPERA NEW YORK

SAISON 2020 : THE METROPOLITAN OPERA bei uns im KINORAMA UNNA !

In dieser Saison der Metropolitan Opera New York zeigen wir folgende Opern bei uns:

AIDA v. Giuseppe Verdi - 11. Oktober - 16.30 Uhr
Ägypten zur Zeit der Pharaonen. Aida ist eine äthiopische Königstochter, die nach Ägypten als Geisel verschleppt wurde. Der ägyptische Heerführer Radamès muss sich entscheiden zwischen seiner Liebe zu ihr und seiner Loyalität dem Pharao gegenüber beziehungsweise der Hochzeit mit dessen Tochter Amneris. Pyramiden, Triumphmarsch, Aida-Trompeten … all das zeigt diese prächtige Inszenierung.

Il Trovatore (Verdi) (RecordeD) - 8. November - 16.30 Uhr
Verdis Il Trovatore ist romantische Oper pur. Eine unerschöpfliche Fülle von Melodien, dazu eine geradezu bizarre Geschichte um Bruderzwist und Leidenschaft, Schlösser, Scheiterhaufen, Zigeuner, und Soldaten – kein Sujet der Schauerromantik fehlt.

Rigoletto v. Guiseppe Verdi - 13. Dezember - 16.30 Uhr
Der mit einem Tony Award ausgezeichnete Regisseur Michael Mayer transportiert diese neue Produktion von Verdis überragender Tragödie ins Las Vegas der 60er Jahre. „Es ging mir darum, in der jüngeren Vergangenheit eine Welt zu finden, die die Dekadenz des herzoglichen Palastes erfasst, eine Welt in der die Beteiligten nach immer mehr Macht, Geld und Schönheit streben“, sagt Mayer. Mit La donna è mobile stimmt Startenor Piotr Beczala eine der wohl berühmtesten Opernarien an.

Abstands- und Hygieneregeln für das Kinorama Unna

Abstands- und Hygieneregeln für das Kinorama Unna
• Maskenpflicht: Im gesamten Gebäude herrscht Maskenpflicht und somit auch im Foyer, WC und im Gang zu Kinosaal. Erst am Sitzplatz darf die Maske abgenommen werden
• Bitte halten sie sich an die festen Sitzplätze auf ihren Kinokarten
• Abstandsregelung: Im Foyer und in den Gängen muss der Mindestabstand von 1,50 m eingehalten werden
• Die Tickets werden so verkauft, dass im Saal rechts und links von Ihnen 2 Plätze frei bleiben
• Kontaktdatenerhebung: Wir sind verpflichtet die Daten aufzunehmen. Dies geschieht beim bevorzugten Online Kauf und an unserer Kinokasse
• Der Haupteingang ist in Ein- und Ausgang aufgeteilt
• Bei erhöhtem Besucheraufkommen erfolgt der Ausgang über die Notausgänge. Bitte den Anweisungen folgen
• Die Verkaufstheke ist ganz normal geöffnet